App Store Apps

Es gibt Apps die ihr Geld nicht lohnen und welche die versehentlich gekauft wurden. Nachdem Fehlkäufe durch Kinder der Vergangenheit angehören, können nun auch Erwachsene falsche Entscheidungen rückgängig machen. Apple gewährt einem dafür ganze 14 Tage Zeit, während man im Play Store spätestens nach 15 Minuten die App zurückgeben muss um sein Geld zu erhalten.

Im „Report a Problem“-Auswahlfenster des App Store steht nun die Option „Ich möchte diesen Kauf stornieren“ zur Verfügung. Mit dieser Option ist es künftig möglich gekaufte Apps innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung zurückzugeben und das gezahlte Geld wieder zu erhalten. Dies gilt nicht nur für Apps, sondern ebenso für Bücher, Filme, Musik und TV-Sendungen. Wie das funktioniert?

Einfach über den Desktop mit der Apple ID einloggen und aus der Liste gekaufter Apps jene auswählen die zurückgehen soll. Schließlich im Dropdown-Menü „Problem melden“ anklicken und „Ich möchte diesen Kauf stornieren“ auswählen. Daraufhin bekommt man eine Mail zugesandt, in der die Rückgabe bestätigt wird.

Die Rückgabe gilt allerdings nicht für iTunes Match Abos, Staffel- und Multipässe sowie iTunes Geschenke und Guthabenkonten.

Während Apple dem Nutzer großzügig 14 Tage einräumt, muss man sich im Play Store wesentlich schneller entscheiden, ob man eine bezahlte App behält oder zurückgibt. Man hat 15 Minuten Zeit, um festzustellen ob eine App nicht funktioniert oder die Erwartungen nicht erfüllt. Hier besucht man, natürlich mit dem Google Konto eingeloggt, die App Seite im Play Store und wählt „Erstatten“ aus.

Quelle: chip.de