Google Play Store

Google bietet künftig einmal wöchentlich eine kostenpflichtige App zum Nulltarif an. Dabei dürfte das eine oder andere Leckerbissen dabei sein. Damit reagiert Google auf die Konkurrenz durch den Amazon App Shop. Dort gibt es sogar täglich eine Bezahl-App für umsonst.

Wer bislang auf App-Schnäppchenjagd war, hatte meist den Amazon App Shop auf dem Phone installiert. Dort finden sich teils die gleichen, teils andere Apps als im Play Store. Das Sahnehäubchen bilden die täglich kostenlos angebotenen Bezahl-Apps. Auch die Konkurrenz von Apple bietet in seinem App Store ständige Deals an, bei denen Apps und Spiele kostenlos oder stark vergünstigt sind.

Nun zieht Google ebenfalls nach, allerdings mit weniger Umfang als die beiden genannten Konkurrenten. So ganz offiziell ist das Ganze nicht, da Google nichts über kostenlose Bezahl-Apps verlautbaren ließ. Im Play Store findet sich aber unter der Rubrik „Familie“ und „Gratis-App der Woche“ die erste Bezahl-App zum Nulltarif: Daniel Tiger Grr-ific Feelings des US-Senders PBS Kids. Es handelt sich dabei um eine Lern-App, mit der vor allem die Familiensektion im Play Store beworben wird.

Google Play Store Gratis App der Woche

Noch sind viele Fragen offen: Werden nur Bezahl-Apps aus dem Familienbereich umsonst sein? Wird aus den wöchentlichen Deals irgendwann auch tägliche Angebote? Und warum macht es Google so umständlich die App herunterzuladen? Um beispielsweise an Daniel Tiger umsonst heranzukommen, muss man nämlich über die Kategorie „Familie“ auf den Gratis-App Banner klicken.

Bild: play.google.com