Wer in den 80er oder 90er Jahren geboren ist, wird sich an spannende Duelle Mau-Mau bzw. UNO erinnern. Natürlich gibt es mittlerweile beide Kartenspiele auch als Smartphone App. Mau-Mau könnt ihr kostenlos für iOS und für Android herunterladen. Gleiches gilt natürlich auch für UNO – iOS bzw. Android – wobei hier auch In-App Käufe möglich sind.

unnamed-4

Im „echten Leben“ unterscheiden sich Mau-Mau und UNO nicht groß voneinander, was damit zusammen hängt, dass UNO von dem Spiel Mau-Mau abgeleitet wurde. Noch einmal kurz gefasst: Alle Spieler erhalten anfangs die gleiche Anzahl Karten. Gewinner ist, wer am ende keine Karte mehr hat. Karten ablegen kann man, wenn man die gleiche Zahl oder die gleiche Farbe bzw. bei Mau-Mau das gleiche Kartenmuster hat. Kann man keine Karte legen, muss man eine Karte vom Stapel der Restkarten ziehen. Als Zusatzregeln gibt es bei Mau-Mau die zwei Ziehen Karte, die Aussetzkarte, sowie die Wunsch Karte, die regional anders gewählt werden. All diese Karten wurden bei UNO übernommen. Zudem wurden die Spezialkarten mit der bekannten vier Ziehen plus Wunsch Karte und der Richtungsänderungskarte erweitert. Wer noch eine Karte übrig hat muss Mau-Mau bzw. UNO rufen. Falls dies vergessen und von den Mitspielern bemerkt wird, müssen als Strafe zwei Karten gezogen werden.

unnamed-5

Die Mau-Mau und die UNO App unterscheiden sich besonders in ihrer Aufmachung. Während UNO mit In-App-Käufen und Zusatzregeln punktet, ist Mau-Mau auf dem Smartphone ähnlich wie man es von der realen Version gewohnt ist. Positiv hervorzuheben ist, dass die allermeisten Einstellungen von selbst bearbeitet werden können (Spieleranzahl, Wunschkarte, Aussetzen usw.). Jedoch spielt man hier – nicht wie bei UNO – nicht gegen andere Menschen, sondern gegen den Computer. Es gibt jedoch sowohl im App Store als auch im Google Play Store Mau-Mau-Varianten, die über eine Online Funktion verfügen.

Für mich persönlich ist Mau-Mau der Uno App vorzuziehen. UNO wirkt mitunter überpackt mit zu vielen Zusatzfunktionen und glänzt nicht gerade mit Übersichtlichkeit. Für Zwischendurch reicht die einfach gestaltete Mau-Mau App wohl aus. Am Besten ist jedoch, beides zu testen und für sich die bessere App raus zu nehmen.