Google Maps Logo

Google Maps wird bald mit einem Feature ausgestattet, das es ermöglicht den Standort von Freunden und Bekannten auf der Karte zu beobachten. Bereits in Google+ eingesetzt, macht das Tracking in Echtzeit in Google Maps mehr Sinn. Werfen wir einen Blick drauf wie das Ganze funktioniert, wann es kommt und vor allem: wie steht es um den Datenschutz?

Erst vergangene Woche kündigte Google das neue Maps-Feature an mit dem man seine Freunde auf der Karte live tracken kann. Gleichzeitig kann man seinen eigenen Standort mit ausgewählten Kontakten teilen, damit diese mit einem Blick auf Google Maps sehen können wo man gerade unterwegs ist. Das ist ein praktisches Feature, das etwa spontane Treffen ermöglicht oder in Verbindung mit Verkehrsdaten das verspätete Eintreffen eines Freundes erklärt.

Google Maps Standort teilen Location sharing

Das Feature soll in nächster Zeit ausgerollt werden, ein genaues Datum wurde nicht mitgeteilt. Indes konnte man von Bildern auf die Funktionsweise des Dienstes schließen. Hierfür öffnet man das Google Maps Menü auf der linken Seite und sollte dann die Option „Share location“ (Standort teilen) vorfinden. Hier kann man dann einigen ausgewählten Kontakten (oder auch allen?) den eigenen Standort mitteilen, der ständig aktualisiert wird. Man kann auch die Dauer des Live-Trackings festlegen und auf 30 Minuten oder einige Stunden beschränken, man muss es also nicht manuell beenden.

Und in Verbindung mit Verkehrsdaten erhält der wartende Freund dann eine ungefähre Schätzung wann man bei ihm eintrifft. Ist man angekommen und möchte man das Tracking beenden, sorgt eine dauerhaft eingeblendete Benachrichtigung dafür, dass man nicht vergisst, dass das Tracking noch läuft. Trotz der Vorzüge, die dieses neue Google Maps Feature bietet, man sollte seinen Standort wirklich nur in jenen Situationen teilen, die es auch erforderlich machen. Die Bequemlichkeit sollte nicht dazu führen, dass man haufenweise persönliche Daten raushaut. Und wo man hingeht ist eine persönliche Sache.

Bild: androidpolice.com