Google Play Store Logo
Bei all den Apps kann man schon leicht den Überblick und damit die Lust verlieren was runterzuladen. Wie gut, dass wir beraten werden und das durch niemand Geringerem als den Play Store Inhaber, nämlich Google. Durch die „Android Excellence“ Kategorie sind alle Apps und Spiele an einem Ort gesammelt. Was sie auszeichnet? Sie zählen zu den Besten in ihrem jeweiligen Segment. Werfen wir zusammen einen Blick auf den Mix, den Google uns vorsetzt.

Ganze zwei Millionen Apps und Spiele schlummern im Play Store und müssen erst einmal ihren Weg auf die Phones der User finden. Um bei diesem Überangebot den Überblick zu behalten, veröffentlicht Google regelmäßig Top Charts und Awards für die besten Apps und Spiele. Mit „Android Excellence“ sollen von nun an alle drei Monate neue Apps diese Kategorie bewohnen. Ausgewählt werden sie von der Google Redaktion, die schon zuvor etwa mit „Editor’s Choice“ ihre Lieblinge dem breiten Publikum präsentierten.

Android Excellence Google Play Store

Ziel des Ganzen ist es dem User neue oder sehr gute, jedoch wenig bekannte Apps nahezubringen. Gleichzeitig profitieren Entwickler solcher Apps von der zusätzlichen Aufmerksamkeit und dem reinkommenden Geld. So wird sichergestellt, dass Entwickler sehr guter Apps entsprechend anerkannt werden und sie ihre Arbeit weiterführen können. Denn Tatsache ist, dass Entwickler mit großen finanziellen Mitteln bekannter sind als jene, die zwar ein Top-Produkt entwickelten, dieses aber nicht an die User bringen können.

Zur neuen Kategorie gelangt man, wenn man den Play Store öffnet und oben auf den Reiter „Empfehlungen“ tippt. Ein wenig runterscrollen und schon sieht man die Android Excellence Gewinner. Aktuell sind 16 Apps und 16 Spiele aufgelistet, darunter altbekannte wie Runtastic oder Hitman Go. Natürlich sind auch tolle Apps mit sehr guten Bewertungen aber bisher wenigen Downloads enthalten. Verpasst also nicht die Gelegenheit Neues zu entdecken oder das eine oder andere Schnäppchen zu machen. Wir wünschen euch viel Spaß dabei!

Bild: play.google.com