Facebook Messenger

Werbung im Facebook Messenger? Das geht doch wohl zu weit, oder? Facebook plant Werbung in seiner viel genutzten Chat App einsetzen zu wollen. Erste Tests scheinen erfolgreich verlaufen zu sein, weshalb auch wir deutschen Nutzer die Werbung bald zu sehen kriegen. Überraschend ist das eigentlich nicht, wird der Messenger doch von über einer Milliarde Menschen genutzt. Und wenn sie diese Werbung sehen, verdient Facebook ordentlich Geld.

Facebook macht einen Löwenanteil seines Umsatzes durch Werbung. Da überrascht es wenig, dass der Konzern in vielen Bereichen auf Werbung setzt. Bisher verschont war der Messenger, der laut Facebook von rund 1,2 Milliarden Menschen genutzt wird. Die Plattform ist da, die Nutzer sind da und Werbetreibende können es kaum erwarten den Facebook Messenger mit ihren Werbebannern zu zieren. Deshalb erscheinen hier bald die sogenannten „Messenger Ads“.

Messenger Ads

Laut Facebook ist der Schritt nötig, da dieses Jahr ein ordentlicher Umsatzrückgang von 40 bis 50 Prozent erwartet wird. Es müssen also neue Möglichkeiten ausgelotet werden Geld aufzutreiben. Was bietet sich da Besseres als ein Messenger, der auf sehr sehr vielen Phones installiert ist und milliardenfach genutzt wird. Erste Tests in Australien und Thailand scheinen erfolgreich verlaufen zu sein und bald startet das Ganze auch hierzulande, genauer Ende Juli.

Die Werbung wird im Home-Bereich angezeigt und tippt ein Nutzer drauf, so gelangt er auf die Website des Werbetreibenden oder in eine Unterhaltung im Facebook Messenger. Laut Experten wird Facebook anfangs noch tief stapeln und die Nutzer nicht mit allzu viel Werbung überhäufen. Schauen wir mal, ob das stimmen wird…

Bild: theverge.com